H-Figur (Gerader Typ)

H-Figur Gerader Typ Tipps Kleidung

H-Typen

Bist du ein H-Typ hast du vermutlich einen langen, schlanken Körper wie eine Gazelle. Das kommt daher, dass deine Schulter-, Brust- und Hüftpartie ähnliche Maße haben und du dadurch sehr sportlich wirkst. Deine Arme und Beine sind ebenfalls sehr gerade und schlank, worum dich andere Frauen sehr beneiden. 

Du hast bei deinem Styling zwei verschiedene Möglichkeiten. Du kannst den androgynen Look verstärken und inszenieren oder zauberst dir durch kleine Tricks, weilbliche Kurven, wo keine sind. In meinen Tipps gehe ich auf die letztere Variante ein, in der Beratung helfe ich dir bei beiden Varianten gerne weiter. 

 

Kleine Tipps für den H-Typen (Gerade Typen) 

  • Oberteile die Falten im Taillenbereich werfen, zaubern eine Kontur. Auch Puffärmel und rückenfreie Oberteile wirken an dir sehr sexy. Verzichte auf Tube-Tops, die lassen deine Brust sehr flach wirken. 
  • Bei deinen Hosen darfst du alles tragen, Marlenehosen und Chino-Hosen zaubern aber Konturen, wo keine sind und geben dir weibliche Rundungen. 
  • Trägst du gerne Röcke, dann dürfen es ausgestellte, glockenförmige Röcke sein. Verzichte auf gerade Röcke, denn diese verlängern deine Körperform noch in ihrer geraden Linie. 
  • Kleider dürfen aus fließender Seide sein, etwas verspielt. Auch Minikleider stehen dir gut! Von Bustrier-Kleidern solltest du allerdings die Finger lassen, die sind nicht für dich gemacht. 
  • Bei der Wahl deiner Schuhe darfst du gerne extravagant und auffällig sein. Auch Pumps mit Pfennigabsatz sind etwas für dich. Nur flache Ballerinas und Sportschuhe lassen dich maskuliner wirken als du bist. 
  • Ein schönes Accessoire für dich ausgefallene Ketten, XXL-Tücher und Taschen sowie auffällige Gürtel. Nur auf breite Gürtel solltest du verzichten, denn die stehlen dir die letzte weibliche Hüftrundung. 
  • Im Sommer kannst du wunderbar Cutout-Badeanzüge tragen, denn die betonen deine Taille und zaubern dort eine, wo keine ist. Nur auf Cube-Oberteile solltest du verzichten, sonst ist alles erlaubt. 
  • Im Winter kannst du nichts falsch machen. Capes stehen dir aber besonders gut. 

Berühmte Gerade Typen: Saskia de Brauw, Keira Knightley, Kate Moss, Tilda Swinton 

 

In der Typberatung gebe ich dir nach der Figurtyp-Analyse noch viele hilfreiche Tipps, die du wunderbar in der Praxis umsetzen kannst. Ich möchte, dass du dich wohl fühlst und deine Vorzüge gekonnt in den Vordergrund stellst. Ich freue mich auf dich! 


Du möchtest an einer Typberatung teilnehmen? 

Hier kannst du Termine anfragen.