X-Figur (Sanduhrtyp)

X-Figur Sanduhrtyp Tipps Kleidung

X-Typen

Bist du ein Sanduhr-Typ hast du zwei Körperschwerpunkte: Deinen Brust/Schulterbereich und deine Po-Hüft-Partie. Jetzt denkst du vielleicht direkt an die klassischen Maße: 90-60-90. Im wirklichen Leben gibt verschiedene Sanduhren. Von der Schlanken in XS  bis zur Vollweib-Sanduhren mit Fettpölsterchen an Hüfte, Schenkel, Po und Oberarmen. Trotzdem haben alle Sanduhren eine wunderbar kurvige Taille, die man schön in Szene setzen kann. 

Bei deinem Styling geht es vor allem darum, deine schlanke Taille zu betonen und deine weiblichen Kurven zu verstärken. Oft genügt es schon die Kurven nachzuzeichnen und diese durch kleine Tricks so schlank wie möglich zu inszenieren. 

 

Kleine Tipps für den X-Typen (Sanduhrtypen) 

  • Oberteile sollten (auch mit kleinem Speck) unbedingt figurbetont sein. Wickeltops oder Corsagen sind wie gemacht für Sanduhren. Oversize-Oberteile ruinieren dagegen völlig die Figur und lassen einen direkt dicker aussehen als man ist. 
  • Bei deinen Hosen hast du die Qual der Wahl, denn du darfst fast alles tragen, wobei Taillen-Hosen besonders schlank machen und den Blick an die richtige Stelle lenken. Nur von Chino-Hosen solltest du unbedingt die Finger lassen. 
  • Trägst du gerne Röcke, dann stehen dir Bleitift- oder Wickelröcke besonders gut. Ballon-, Glocken- und Faltenröcke sind nichts für dich und tragen zu stark auf. 
  • Wickelkleider und Kleider mit Gürtel in der Taille stehen dir besonders gut (40er/50er-Jahre). Von weit geschnittenen Kleidern lässt du besser die Finger, die ruinieren deine Figur und zaubern Speck an Stellen wo keiner ist. 
  • Schuhe kannst du fast frei wählen, wobei dir Schuhe ohne Absatz besser stehen. Ankle-Boots sind toll für dich, Overknees machen dagegen dicke Beine/ Knöchel und klauen die Kontur. 
  • Ein schönes Accessoire für dich sind Taillengürtel sowie Taschen, die in der Taille enden. Verzichte auf eckige Elemente, die passen in der Regel nicht zu deiner runden Körperform. 
  • Im Sommer kannst du auf stark taillierte Badeanzüge oder Triangle-Bikinis tragen.
    Niemals mit graden Pants oder als Tankini.  
  • Im Winter stehen dir Mäntel und Jacken mit Taillierung sehr gut, verzichte aber auf XXL-Tücher, die verschieben deine Proportion in die falsche Richtung. 

Berühmte Sanduhren: Kylie Minogue (S), Scarlett Johannson (M), Jennifer Hudson (L), Oprah Winfrey (XL)  

In der Typberatung gebe ich dir nach der Figurtyp-Analyse noch viele hilfreiche Tipps, die du wunderbar in der Praxis umsetzen kannst. Ich möchte, dass du dich wohl fühlst und deine Vorzüge gekonnt in den Vordergrund stellst. Ich freue mich auf dich! 


Du möchtest an einer Typberatung teilnehmen? 

Hier kannst du Termine anfragen.